Plastikkarten: Aufbau und Herstellung

Der Aufbau und die Abmessungen von Standardhartplastikkarten sind durch die ISO - Normen 7810 und 7813 geregelt. In den Bestimmungen zur "Financial Transaction Card" wurden die Maße für Plastikkarten mit 85,595 x 53,98 x 0,76mm festgelegt.

Plastikkarten, Laminatkarten und Plastikkartenproduktion

Laminatkarten

Die Technik, Plastikkarten aus mehreren Schichten Folie unter Druck und Temperatur zu verpressen, nennt man Lamination. Meist wird ein 4-lagiger Folienaufbau benutzt. Damit wird ein unzertrennbarer Kartenkörper erreicht, der durch transparente Overlayfolien gegen Abnutzung geschützt ist, man versiegelt sozusagen die Oberfläche.

Solch qualitativ hochwertige Plastikkarten sind die ideale Grundlage, um mit zusätzlichen Weiterverarbeitungstechniken Laminatkarten für individuelle Einsatzzwecke herzustellen. Als Material für die Folien verwenden wir in den meisten Fällen PVC, es können aber auch chlorfreie Ersatzstoffe wie ABS, PC oder PET benützt werden.

Bedrucken der Laminatkarten

Das Bedrucken der Plastikkarten wird in den Herstellungsprozess integriert, indem die Kernfolie bedruckt wird und dann mit transparenten Folien verpresst wird. Es dominiert das Offset-Druckverfahren im 4-Farbsatz nach Euroskala. Sonderfarben werden nach HKS- oder Pantoneskala gefertigt, Metallicfarben im Siebdruck aufgebracht.

Sie können Ihre Plastikkarten aber selbstverständlich auch unbedruckt als Plastikkartenrohling zur eigenen Weiterverarbeitung erhalten.

Zusätzliche Kartenmerkmale

Der Plastikkartenrohling kann entsprechend dem Einsatzgebiet mit zusätzlichen Funktions- und Sicherheitsmerkmalen ausgestattet werden: kontaktlose Plastikkarten, Transponderkarten  RFID-Technik, Plastikkarten mit Legic- oder Mifare-Chipbestückung, Unterschriftenfeld, Magnetstreifen, Hologramm, Embossing, Barcode, Thermopersonalisierung etc.. Wir bieten alle am Markt üblichen Methoden an.

Sonderformate

Wir bieten selbstverständlich auch Plastikkarten in Sonderformaten nach Ihren Bedürfnissen an, die vom ISO-Standard in Form und Größe abweichen.